Meine Stadt
Berlin

Standart-Standort:

Berlin
Was ist in deiner Nähe?Stadtplan anzeigen
  • /
  • Suchmaschinen
Deine Registrierung bei clever-gefunden.com ist kostenlos!
  • Finde regional deine Unternehmen
  • Bekomme über Profile erste Einblicke
  • Nimm direkt Kontakt mit dem Unternehmen auf
  • Entscheide anhand von Bewertungen
In nur 2 Minuten erledigt!Jetzt KOSTENLOS registrieren!

Suchmaschinen

Suchmaschinen - von damals bis heute



Heute bestimmten vor allem die Suchmaschinen darüber, ob Seiten aus dem Internet erfolgreich sind und ob Inhalte einfach zu finden sind. Dienstleister wie Google haben nicht nur einen erheblichen Einfluss auf die Entwicklungen im Internet, sondern sie sorgen auch dafür, dass Benutzer immer die besten Angebote erhalten. Der Stand von heute ist das Ergebnis von Erfahrungen und Entwicklungen, die über Jahre entstanden sind. Wir von Clever-Gefunden haben uns gefragt, wie die Anfänge der Suchmaschinen ausgesehen haben und wie im Internet navigiert wurde, bevor Anbieter wie Google so erfolgreich geworden sind.


Die Geschichte hinter den Suchmaschinen



Wir von Clever-Gefunden haben uns auf eine Zeitreise begeben und einmal geschaut, wie das Internet ausgesehen hat, bevor Google zu der dominierenden Webseite für alle Bedürfnisse geworden ist. Denn auch wenn der Anbieter heute nicht mehr aus dem Internet wegzudenken ist, ist die Idee der Suchmaschine doch schon lange vor dem ersten Auftreten des heute so großen Konzerns entstanden. Der Erfolg von Google begründet sich vor allem auf der modernen Verbreitung des World Wide Web und hatte nur wenig mit den Anfängen zu tun, in denen das Internet weit weniger vernetzt und deutlich schwerer zu benutzen war. Aber zum Erfolg von Google später mehr.



Der erste Dienst, der als so etwas wie eine Suchmaschine bezeichnet werden konnte, war "Archie". Dieser Dienstleister hat sich vor allem darauf beschränkt, die unterschiedlichen FTP-Server auf neue Dateien und Inhalte hin zu untersuchen. Eine Suche, die auch die Texte im Internet überprüft und archiviert, gab es zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Das lag aber auch an der grundsätzlichen Struktur des Webs, das zu dieser Zeit noch die Normalität war. Webseiten waren eher die Seltenheit. In den ersten Jahren bestand das Internet vor allem aus internen Netzwerken und dem sogenannten Usenet. Dieses große Forum war in den verschiedensten Sprachen verfügbar und die Suchmaschinen dienten vor allem der Möglichkeit, stets auf dem aktuellen Stand in diesen Diskussionen zu sein.


Die ersten großen Anbieter für die Suche im Internet



Es war die Entwicklung des World Wide Web der heutigen Zeit, das die neusten Suchmaschinen nötig machte. Immer mehr private Webseiten sind entstanden und auch die ersten Unternehmen waren nun mit Präsenzen im globalen Netz zu finden. Die verschiedensten Inhalte waren zu finden und jeden Tag sind Millionen von neuen Webseiten entstanden. Es bestand ein großer Bedarf, sich mit Informationen im Netz zu versorgen - aber wie sollte das funktionieren, ohne dass man die Seiten aller großen Namen einzeln abrufen musste? Genau an diesem Punkt sind die ersten großen Suchmaschinen entstanden. Manche von ihnen sind inzwischen nicht mehr bekannt, aber vor allem Yahoo konnte sich weiterhin als großer Konzern im Internet etablieren. Das hier waren die drei großen Vorgänge von Google:



Altavista: Die internationale Seite gehörte zu den ersten Anbietern und bot bereits einen umfangreichen Algorithmus für die Suche an. Hier waren die meisten deutschen Webseiten eingebaut und Besucher konnten zumindest bekannte Webseiten finden.
Lycos: Ein weiterer Anbieter, der besonders in Deutschland beliebt war. Hier gab es auch bereits eine Suche nach Inhalten aus dem Bereich Multimedia.
Yahoo: Der noch heute bekannte Name war einer der ersten Dienstleister, der die Suchmaschinen kommerziell entwickelt hat. Anzeigen waren ebenso Normalität wie ein lernender Algorithmus.



Natürlich gab es auch noch andere Namen, die besonders außerhalb von Deutschland bekannt waren. Anbieter wie Fireball oder Excite haben das Angebote abgerundet und einen Grundstein dafür gelegt, dass Google mit seinem Dienst später so erfolgreich sein konnte. Das lag aber vor allem daran, dass Google die erste der Suchmaschinen war, die einen selbstlernenden und sich aktualisierenden Algorithmus genutzt hat.


Google übernimmt den Markt für Suchmaschinen



Die Idee für Google entstand, wie so viele der heutigen Internet-Konzerne, an der Universität. Unzufrieden mit dem bestehenden Angebote und der mangelnden Gewichtung bei den Ergebnissen, haben zwei Stunden einen eigenen Algorithmus entwickelt. Dieser hat nicht nur die unterschiedlichen Ergebnisse der anderen Anbieter archiviert und neu sortiert, sondern auch neue Faktoren für die Anzeige der Ergebnisse eingefügt. Von nun an war es nicht mehr so, dass die Suchmaschinen willkürlich von Seite zu Seite gesprungen sind. Durch die neuen Gewichtungen war es für die Benutzer einfacher möglich, gezielt nach bestimmten Inhalten zu suchen ohne sich auf die eher laschen Kriterien für die Qualität bei den anderen Anbietern zu verlassen.



Heute kontrolliert Google beinahe 95% der Märkte für Suchmaschinen und ist zu einem der wichtigsten Konzerne der Welt geworden. Optimierung ist wichtig und auch Seiten wie Clever-Gefunden profitieren von einer guten Arbeit, die zu mehr Besuchern führt. Es ist vor allem die beständige Arbeit an Google, die die Seite so erfolgreich macht und garantiert, dass die Nutzer auch heute noch die besten Ergebnisse für ihre Suche im Internet erhalten.

Copyright 2019 - clever-gefunden.com
Freigeben des eigenen Standortes
Entdecke Unternehmen in Deiner Nähe! Speicher Deinen Standort und lasse Dir von clever-gefunden zeigen, welche Unternehmen sich unmittelbar in Deiner Nähe befinden.